Wer in ein neues Auto für die kleine oder große Familie investieren will, muss eine Vielzahl an Dingen beachten und hat noch dazu eine sehr große Auswahl. Eine generelle Antwort darauf, welches das perfekte Familienauto ist, gibt es nicht. Schließlich hat jede Familie ihre individuellen Ansprüche an und Vorstellungen von dem idealen Auto. Wichtige Kriterien sind jedoch immer Sicherheit und Platz. Im Internet findet man beispielsweise Vergleichstests der gängigen Modelle, die oft als Familienauto genutzt werden. Dies bietet bereits eine erste gute Orientierung, doch um die Suche nach dem passenden Auto möglichst einfach zu gestalten, gibt es auch Checklisten mit allen wichtigen Punkten, die man beim Autokauf beachten sollte.

 

 

Checkliste

  • Sicherheit Gerade in einem Familienauto ist die Sicherheit besonders wichtig. Es sollte unbedingt ein Auto sein, dass beim NCAP Crashtest gut abgeschnitten hat. Des Weiteren sollte auf ein Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP) geachtet werden, das als Schleuderschutz dient. Das Auto sollte unbedingt über eine Kindersicherung verfügen, mindestens an den hinteren Türen. So können die Kinder die Tür nicht während der Fahrt öffnen, und Gefahrensituationen werden vermieden. Auch elektrische Fensterheber stellen ein Sicherheitsrisiko dar. Hier sollte in einen Einklemmschutz investiert werden. Außerdem sollte man sich vor dem Kauf erkundigen, wie viele Airbags vorhanden sind, ob darunter auch Kopf- und Seitenairbags für die Rücksitze sind, und ob man den Beifahrer-Airbag abschalten kann.

  • Kofferraumvolumen Das Auto sollte generell über ausreichend Stauraum verfügen. Besonders beim Kofferraumvolumen sollte darauf geachtet werden, dass Gegenstände des täglichen Gebrauchs, wie etwa Kinderwagen, Zubehör und Einkäufe hinein passen. Zudem sollte Platz für weitere sperrige Geräte sein, wie zum Beispiel ein oder mehrere Kinderfahrräder. Auch sollte bedacht werden, dass mit dem Auto auch mögliche Urlaubsfahrten gemacht werden sollen. Dementsprechend muss auch das Gepäck aller Beteiligten im Kofferraum untergebracht werden können. Damit ein Urlaub mit den Kleinen möglichst reibungslos verläuft, sollten im Vorfeld außerdem einige Dinge beachtet werden.

  • Ladekantenhöhe Was hier komfortabel ist, hängt vor allem mit der eigenen Körpergröße zusammen und sollte vorher am Modell selbst, etwa dem Auto von Freunden oder im Autohaus, getestet werden. Empfehlenswert und rückenschonend sind Höhen zwischen 50 und 67cm.

  • Sitze Hierbei sollte darauf geachtet werden, wie viele Sitze man maximal benötigt, und ob das jeweilige Auto über ein- und ausklappbare Sitze verfügt. Außerdem kann es sowohl praktisch als auch gemütlich sein, wenn sich der Mittelsitz auf der Rückbank zu einem Tisch beziehungsweise einer Armlehne umklappen lässt. Das bietet zum Beispiel den Kleinen einen Spieltisch.

  • Türen Man sollte sich vor dem Kauf des Autos überlegen, ob man gewöhnliche Türen oder Schiebetüren bevorzugt. Außerdem sollte getestet werden, ob sich die Kofferraumklappe des Autos ausreichend weit öffnen lässt.

  • Kindersitze Um den Kindersitz sicher befestigen zu können, sollte das Familienauto mit dem Kinderbefestigungssystem ISOFIX ausgestattet sein. Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass die Rückbank genug Platz für Kindersitze bietet. Beim Kauf des Kindersitzes muss immer auf geprüfte Sicherheit sowie die Kennzeichnung „fahrzeugspezifisch" oder „universal" geachtet werden.

  • Neu oder gebraucht? Man sollte sich zudem Gedanken machen, ob das anzuschaffende Auto neu oder gebraucht sein soll. Beide Möglichkeiten bieten Vor-und Nachteile. Ein Neuwagen etwa hat noch keine Verschleißspuren und könnte somit möglicherweise länger halten. Wer aber mit Kindern unterwegs ist, weiß, dass dies nicht lange so bleiben wird. Es lohnt sich also, sich sowohl nach Neuwagen als auch nach Gebrauchten umzusehen. Für einen gebrauchten Minivan, der ein empfehlenswertes Familienauto darstellt, findet man hier eine große Auswahl. Ein Gebrauchtwagen ist in der Anschaffung meist günstiger als ein Neuwagen und darum für viele Familien von Vorteil.