Mittwoch, 8 September, 2021

Die perfekten Blumen für jeden Anlass!

Nehme ich die gelbe Tulpe oder die roter Rose - Welche Blume passt?

„Vielen Dank für die Blumen, vielen Dank, wie lieb von Dir“ – diese Zeilen singt Udo Jürgens voller Freude. Es ist ein Lied, dass Jung und Alt kennen, und viele verbinden den Song mit der Zeichentrickserie Tom und Jerry. Während das Titellied bei dieser Serie eher ironisch gemeint ist – so, wie sich der Kater Tom und die Maus Jerry gegenseitig das Leben schwer machen –, zaubern Blumen vielen Menschen ein Lächeln ins Gesicht. Denn: Wer Blumen schenkt, macht sich meist darüber Gedanken, welche Bedeutung diese spezielle Sorte hat und ob sie dem:der Beschenkten gefallen werden. Die Kombination aus beiden Aspekten ist oft schwieriger, als es auf den ersten Blick den Anschein hat. Dieser Artikel soll ein wenig Licht ins Dunkel bringen, denn: Für jeden Anlass gibt es die perfekten Blumen!

Blumen zum Date – Gibt es Alternativen zur roten Rose?

Die Symbolik der roten Rosen kennt jede:r. Seit Jahrhunderten wird sie als Zeichen der Liebe verschenkt – in historischen Texte vom edlen Verliebten an seine Angebetete, in der Gegenwart vom Bachelor an die, die in der Show bleiben dürfen. Die rote Rose ist zeitlos, und wenn du deiner:m Liebsten eine Freude machen möchtest, kannst du mit dieser Blume nur richtig liegen!

Wenn du doch nicht auf die rote Rose zurückgreifen willst – vielleicht, weil die Liebe noch sehr jung und zart ist –, ist eine Rose in zartem Rosa eine gute Alternative. Sie symbolisiert Verbundenheit, deren Stärke sich noch entwickeln darf.

Rosa Tulpen stehen ebenfalls dafür, dass sich etwas noch in Entwicklung befindet: Sie sollen zarte Zuneigung symbolisieren. Wenn du deine Zuneigung lauter herausposaunen willst, könnte auch die rote Tulpe einen Gedanken wert sein.

Interessant zu wissen ist, dass die Farbe Rot in der Blumensprache immer auch mit Leidenschaft verknüpft ist, während Rosa eher leisere Töne anschlägt.

Schwiegereltern kennen lernen – Welche Blumen für einen guten ersten Eindruck?

Wer erste Begegnungen mit den Schwiegereltern kennt, weiß: Der erste Eindruck ist entscheidend. Wenn diese ersten Begegnungen spontan geschehen, weil man sich z.B. beim Einkaufen über den Weg läuft, hat man selten Blumen dabei. Wird das Treffen länger geplant, bieten sich Blumen als Mitbringsel an – nicht nur, weil sie schön aussehen, sondern auch, weil sich damit eine kleine Botschaft an die Eltern der:des Geliebten senden kann!

Willst du deinen künftigen Schwiegereltern – und auch deinem Partner – vermitteln, dass du immer treu sein wirst, sind violette Veilchen eine gute Idee. Auch gelbe Tulpen sind mit ihrer prächtigen Farbe eine Möglichkeit, ebenso Tulpen in violett. Während gelbe Tulpen Freude und Wärme ausstrahlen sollen, symbolisieren violette Tulpen Bescheidenheit – eine Eigenschaft, die viele Schwiegereltern schätzen.

Die Blumenwahl sollten Paare am besten gemeinsam treffen – denn manchmal haben Blumen innerhalb der Familie eine Geschichte, und die einstmals positive Bedeutung hat sich vielleicht ins Gegenteil verkehrt. Außerdem: Ist es nicht auch irgendwo romantisch, gemeinsam Blumen für die Eltern der Partnerin oder des Partners auszusuchen?

Geburtstag – und nun?

Bei einem Date fällt uns schnell ein, welche Blumen verschenkt werden – bei einem Geburtstag sieht das schon wieder anders aus. Ein Glück gibt es hier vielseitige Möglichkeiten, mit denen ein individuelles Geburtstagsgeschenk zusammengestellt werden können!

Handelt es sich beim Geburtstagskind um eine Person voller Lebensfreude, könnten Sonnenblumen das richtige Mitbringsel sein. Gelbe Tulpen würden ebenso gut passen, genauso wie die leuchtend-gelben Osterglocken. Sie alle symbolisieren Fröhlichkeit – und sind so perfekt für das Geburtstagskind!

Wer Blumen zum Geburtstag online bestellen möchte, sollte sich vielleicht auch darüber Gedanken machen, ob si:er den Strauß persönlich vorbei bringen kann und welcher Sorte die Beziehung zwischen beschenkter und schenkender Person ist. Je nach Beziehung (Eltern-Kind, Kind-Eltern, Freundinnen, Partner-Partnerin und umgekehrt) kommen weitere Blumensorten in Frage – welche das sind, ist in diesem Artikel ersichtlich.

Welche Blume passt zum Date und welche zum Geburtstag?
Welche Blume passt zum Date und welche zum Geburtstag? / Foto: Dean Drobot Shutterstock.com

Die perfekte Blume zum Muttertag

Muttertag – ein Tag, an dem die Blumenläden besonders gefragt sind. Zurecht! Wer ein gutes Verhältnis zur Mutter hat, kann und möchte ihr an diesem Tag eine Freude machen und ihr für ihre Arbeit danken. Für ihr offenes Ohr, für all die Zeit und Nerven, die sie investiert hat.

Viele Menschen – auch Frauen – haben Blumen, über die sie sich ganz besonders freuen. Entsprechend individuell ist die perfekte Blume zum Muttertag. Sollte deine Mutter keine Lieblingsblume haben, dann kommen hier ein paar Ideen:

Gelbe Tulpen stehen für Freude und könnten deine Mutter daran erinnern, wie froh du bist, dass es sie gibt.

Obwohl rote Tulpen schon ein Mal Erwähnung gefunden haben, dürfen sie nicht fehlen – sie symbolisieren Liebe, und können wunderbar mit den gelben Tulpen zu einem hübschen Blumenstrauß kombiniert werden.

Die Symbolik der Glockenblume zur Zusammengehörigkeit kann am Muttertag verschenkt werden – als Zeichen dafür, dass die Familie immer zusammenhalten und gemeinsam durch Dick und Dünn gehen wird.

Viele verschenken inzwischen Blumensträuße, die sie online bestellen können. Diese Blumensträuße haben den Vorteil, dass sie frisch angeliefert werden und – je nach Unternehmen – Platz für eine kleine Nachricht bieten. Diese Sträuße sind ausgefallener, bunter und professioneller und können eine gute Alternative sein – wenn den Bedeutungen der einzelnen Blüten wenig Gewicht zugemessen wird.

„Vielen Dank“ mit Blumen!

Taten sagen mehr als Worte – so auch Blumen. Manchmal reicht ein simples Danke nicht aus für das, was wir ausdrücken wollen. Dann können Blumen helfen, die richtigen ‚Worte‘ zu finden!

Glockenblumen stehen – neben Zusammengehörigkeit – für Dankbarkeit und Anerkennung.

Vielleicht ist auch Klee eine Idee? Natürlich, Klee – insbesondere vierblättriger Klee – steht mehr für Glück denn für Dankbarkeit. Doch sind wir mal ehrlich: Große Dankbarkeit heißt häufig auch, dass wir gerne eine Gegenleistung erbringen möchten. Was bietet sich da mehr an, als ein wenig Glück zu verschenken?

Für jeden Anlass die perfekte Blume

Es gibt sie – die perfekte Blume für jeden Anlass. In einem Zusammenspiel aus Bedeutung und persönlicher Vorliebe ist es nicht immer ganz einfach, sie tatsächlich zu finden – doch mit ein wenig Recherche und dem richtigen Bauchgefühl wirst du ganz sicher die richtige Blume für das nächste große Ereignis finden! Und dann wird man zu dir, voller Inbrunst und Ehrlichkeit, sagen: „Vielen Dank für die Blumen!“

Ähnliche Artikel

Beliebte Themen

AKTUELLE BEITRÄGE