Freitag, 25 Juni, 2021

Geschenkideen für das Baby!

Diese Geschenke sind perfekt für das Baby!

Im Freundeskreis oder der Familie ist ein Baby auf dem Weg. Welchen schöneren Anlass kann es geben, um mit einem von Herzen kommenden Geschenk zu sagen: Wir denken an euch und wollen den kleinen Menschen bei uns begrüßen. Und das perfekt passende Geschenk zu finden, muss nicht einmal schwierig sein.

Praktische Geschenke!

Wer zum ersten Mal Eltern wird, benötigt viele Dinge zur Erstausstattung und ist dankbar für alles, was nicht selbst gekauft werden muss. Sie freuen sich am meisten, wenn sie gefragt werden, was sie noch brauchen. Viele haben eine Liste und nennen gerne praktische Kleinigkeiten wie Kleidung, Spielzeug oder Pflegeprodukte. Geschenke müssen nicht unbedingt niedlich oder originell sein, denn von einem Heizstrahler, einer warmen Decke oder einer Wickelauflage hat ein Baby am Anfang wesentlich mehr, als von dem zehnten hübschen Spielzeug. Außerdem kann es besonders hilfreich für die werdenden Eltern sein, wenn sich mehrere Schenkende zusammen tun und ein teures Geschenk teilen. Denn gerade Dinge wie ein Kindersitz, eine Wickelkommode oder das Babybett reißen ein Loch in die Familienkasse und werden daher sehr gern als Geschenk gesehen! Aber wie sieht es mit Familien aus, die noch alles von einem Geschwisterkind besitzen? Hier ist es schwieriger, ein sinnvolles Geschenk zu finden. Sehr schön sind dann personalisierte Dinge, die zum Beispiel den Namen oder die Initialen des Babys tragen. Ein personalisierter, mit Namen bedruckter Body oder eine Schnullerkette mit dem Babynamen sind immer nützlich und gerade für Kinder mit Geschwistern schön, da sie wirklich etwas “eigenes” sind und sie es nicht schon vom großen Bruder oder der großen Schwester geerbt haben.

Personalisierter-Body
Personalisierter Body / Foto: wanapix.de

Persönliche Geschenke

Zu spät dran mit dem Gedanken an ein Geschenk und jetzt hat das Baby schon alles? Hier hilft nur noch ein persönliches Geschenk, dass in dieser Form noch niemand schenken konnte. Etwa ein Kuscheltier aus der eigenen Kindheit (natürlich gründlich gewaschen und aufbereitet. Oder ein Fotoalbum voller gemeinsamer Fotos mit den Eltern, mit Platz für zukünftige gemeinsame Fotos mit dem Kind. Wer als Frau ein Mädchen beschenkt, kann sich auch von einem (kindgerechten) Schmuckstück trennen, welches die Kleine tragen kann, sobald sie älter ist. Oder du schenkst eine besondere Pflanze, die du jahrelang gehegt hast und die nun im Zimmer des Babys weiter wachsen soll. Wichtig ist bei dem persönlichen Geschenk vor allem die Geschichte, die du damit verbindest und den Gegenstand dadurch zu etwas Besonderem machst!

Gutscheine und Zeitgeschenke

Auch wenn Gutscheine oft als unpersönlich abgetan werden, freuen sich werdende Eltern garantiert über eine Gutschrift für Einkäufe. Wähle den Gutschein aber unbedingt in einem Geschäft, dass in der Nähe der beschenkten Familie liegt, da frische Eltern ungern weit fahren. Außerdem sollte das Geschäft natürlich wichtige Waren für Babys verkaufen, also etwa Baby-Bekleidung oder Babyausstattung. Auch Drogerien sind Geschäfte, in denen Eltern viel Geld liegen lassen und sich über finanzielle Erleichterung freuen werden! Wenn du nicht gerne Gutscheine über Geldbeträge verschenkst, kannst du auch deine Zeit verschenken. Die Aufgaben im Haushalt junger Eltern häufen sich meist an und bleiben liegen, so dass jede helfende Hand ein Segen ist. Biete dich zum kochen, putzen, Wäsche waschen oder für Ausflüge mit älteren Geschwistern an. Damit tust du dem Baby etwas besonders Gutes, denn es hat entspannte Eltern, die sich mit ihm beschäftigen können.

Wenn du bei der Auswahl des Geschenkes nicht nur das Baby, sondern die gesamte Familie bedenkst, wirst du schnell dahinter kommen, womit du eine echte Freude machst! Viel Freude beim aussuchen und verschenken!

Ähnliche Artikel

Beliebte Themen

AKTUELLE BEITRÄGE