Dienstag, 20 April, 2021
Home Thema Ausstattung

Thema Ausstattung

Baby Geschenke für Geburt & Taufe

Erblickt ein neuer Erdenbürger das Licht der Welt, ist dies ein Grund zur Freude und zum Feiern. Großeltern, Paten und Freunde bereiten sich auf...

Babypflege: So gehts!

Baden brauchen Sie Ihr Baby nur einmal pro Woche, wenn sie und Ihr Kind daran Spaß haben, auch zweimal. Häufiger aber schadet der Haut. Zum Waschen benutzen Sie am besten eine Babyseife, Badezusätze sind überflüssig. Die Körpercreme oder das Öl sollte pflanzliche Öle enthalten. Mineralische Öle pflegen nicht.

Das perfekte Kinderzimmer: Mit diesen Tricks sieht es top aus!

Jeder Elternteil träumt davon, seinen Kindern ein tolles Kinderzimmer zu zaubern, dass zum Spielen einlädt und toll aussieht. Es ist aber auch wichtig, sich...

Safety First: So wird das Zuhause babysicher

Schon kurz nach der Geburt entwickelt sich ein nahezu unbewegliches Baby zu einem abenteuerlichen Wesen, welches von einer unstillbaren Neugier geprägt ist. Es entdeckt...

Erstlingsausstattung: Liste für Winter und Sommer!

Kaufen Sie nicht zuviel, durch Geschenke werden Sie noch einiges dazubekommen und Ihr Kind wächst schnell aus der ersten Kleidung heraus. Babyhaut ist sehr empfindlich. Bevorzugen Sie Naturmaterialen, schadstoffgeprüfte Qualität und sanfte Farben. Waschen Sie die Kleidung mehrmals vor dem ersten Tragen. Neugeborene passen in der Regel in die Kleidergröße 56. Diese paßt dann aber nur 4-8 Wochen. Kleidergröße 62 paßt ca weitere 2 Monate. Die Größenangaben der Hersteller sind oft sehr unterschiedlich. Am besten mischen Sie: wenige ganz kleine Stücke, ein paar in Größe 62 und schon wenige in Größe 68. Die erste Zeit waschen Sie häufig und benötigen nicht zuviel. Unterwäsche sollte nicht zu groß sein, sonst friert ihr Kind, Pullis oder Strampler dürfen schon etwas größer sein. Denken Sie an Söckchen unter die Strampler, Babies haben immer kalte Füße.

Für unterwegs: Babyschale, Kinderwagen, Tragehilfen und Kindersitz!

Zum Autofahren muß das Kind in einen Autositz der Normgruppe 0 (-10kg) oder 0+ (-13kg). Letzteres hat den Vorteil, daß das Kind diesen Sitz bis zum Alter von ungefähr 12-14 Monate nutzen kann. Bei Sitzen der Gruppe 0 muß man oft schon mit 6-7 Monaten auf einen größeren Sitz umsteigen, obwohl das Kind noch nicht sitzen kann und die Halswirbelsäule in diesem Alter noch nicht in der Lage ist, einen Frontalaufprall schadlos zu überstehen.

Beliebte Themen

Aktuelle Beiträge