Erstickungsgefahr: Großhändler ruft Fahrzeuge aus Holz zurück

Rückruf von Holzspielzeug aus Holland!

Spielzeug-Holland-Niederlande-Van-Manen-Toys-Warnung-Rückruf-Rettungsfahrzeug-Holz
Rückruf von Holzspielzeug aus den Niederlanden, das auch in Deutschland erhältlich war. (Symbolbild) / Olesia Bilkei / Shutterstock.com

Aufgrund von Erstickungsgefahr ruft der niederländische Spielzeug Großhändler Van Manen Toys über eine Sicherheitswarnung Rettungsfahrzeuge aus Holz zurück, welche nach dem 6. November 2018 gekauft wurden.

Im Rahmen einer eingehenden Überprüfung wurde festgestellt, dass sich kleine Einzelteile sowie Holzsplitter von den Fahrzeugen lösen könnten. Da dies potentiell zur Gefahr für Kinder werden könnte, sollte das Spielzeug nicht mehr verwendet werden und ebenfalls aus der Reichweite von Kleinkindern ferngehalten werden.

Van-Manen-Toys-Rückruf-Rettungsfahrzeuge-aus-Holz
Die vom Rückruf betroffenen Holzfahrzeuge / Foto: Toys Amsterdam

Wer den betroffenen Artikel erworben hat, kann diesen bei der Verkaufsstelle zurück geben, in welcher das Spielzeug gekauft wurde. Den Kaufbetrag soll dort zurück erstattet werden.