Urlaub und Freizeit

Für viele Familien ist der Urlaub die schönste Zeit des Jahres, denn endlich können Vater und Mutter viel Zeit mit ihren Kindern verbringen, ohne an Arbeit oder sonstige Pflichten denken zu müssen. Kein Wunder, dass auch gekrönte Häupter den Urlaub mit ihrem Kind genießen: Zur Zeit verbringen König Carl Gustaf von Schweden und seine Frau zusammen mit ihren Töchtern Victoria und Madeleine sowie den Schwiegersöhnen ihren gemeinsamen Urlaub auf der Insel Öland. Natürlich ist auch das jüngste Mitglied der königlichen Familie dabei: der kleine Prinz Nicolas, der gerade ein Monat alt ist.

Urlaubszeit ist die schönste Zeit des Jahres – vor allem für Familien. Ob Sie nun schulpflichtige Kinder haben oder noch nicht auf die Ferienzeiten bei der Urlaubsplanung angewiesen sind: Ein Kurzurlaub mit der Familie bietet immer eine angenehme Auszeit vom Alltagstrubel. EInige Dinge gibt es bei der Planung jedoch zu beachten – wir haben einige Tips für Sie zuammengestellt:

 

Laut dem ADAC fahren die Deutschen am liebsten mit dem Auto in den Urlaub: Schätzungen zufolge ziehen 52,8 % ihr eigenes Fahrzeug einer Bahnfahrt oder einem Flug vor. Das mag mitunter daran liegen, dass die Küstengebiete zu den meist besuchten Reisezielen in Deutschland gehören. Vor allem in der Ferienzeit begrüßen die Regionen entlang der Nord- und Ostsee Millionen von Touristen. Für Familien ist diese Art zu reisen besonders bequem, weil sie an keine festen Zeiten gebunden sind und mehr Gepäck mit in den Urlaub nehmen können. Gerade wenn ein Strandaufenthalt geplant ist und die Kinder ihr Spielzeug mitnehmen wollen, bietet sich eine Fahrt mit einem Auto an.

Wenn die Reisezeit kurz bevor steht und das Ferienziel mit dem Auto angesteuert wird, ist es höchste Zeit die Unterhaltung für die Kleinsten zu organisieren. Denn bei einer mehrstündigen Fahrt kommt schnell Langeweile auf, die zu schlechter Laune führt. Musik eignet sich ideal, um Kinder zu beschäftigen und für eine gute Stimmung zu sorgen. Nachfolgend findest Du einige Tipps für ein musikalisches Unterhaltungsprogramm.

 

Ein Musical-Besuch ist ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie und durchaus einen Ausflug wert. Wenn es kein Bühnenstück speziell für Kinder sein soll, sollte es aber ein kinderfreundliches Musical sein. Der Klassiker schlechthin unter den Familienmusicals ist wohl Disneys „Der König der Löwen". Die Abenteuer des Löwenjungen Simba auf seinem Weg zum Erwachsenwerden und schließlich zum König über das Reich des geweihten Landes inmitten der afrikanischen Savanne sind einigen Kindern bereits aus dem gleichnamigen Disney-Zeichentrickfilm von 1994 bekannt. Im Stage Theater im Hamburger Hafen sorgt die aufwendige Bühnenversion des Zeichentricks mittlerweile seit mehr als zwölf Jahren für Begeisterung bei Jung und Alt. Mit folgenden 5 Tipps wird aus dem Musical-Besuch ein runder Familienspaß mit Kind.

Genießen Sie das Sommerwetter zusammen mit ihren Kindern Urlaub am Meer. Für viele ist dies der optimale Sommerurlaub, doch mit Kindern muss vieles bedacht werden, damit der Badespaß nicht im Chaos endet. Wir haben für Sie eine Checkliste zusammengestellt, damit Sie bestens ausgestattet sind.

 

Die gemeinsame Zeit als Familie genießen fällt nicht immer leicht. Sind beide Eltern berufstätig ist es ratsam, sich neben Haushalt, Hobbys und Arbeit gemeinsame Ausflüge zu planen. Die Zeit der gemeinsamen Aktivitäten müssen besprochen und vorbereitet werden.

Ob das milde Klima, die historischen Sehenswürdigkeiten oder aber die kinderfreundlichen Freizeitaktivitäten schuld daran sind, dass der Bodensee unter Familien so beliebt ist, kann an dieser Stelle nicht beantwortet werden. Fakt ist jedoch, dass sich die Region das ganze Jahr über zahlreiche Besucher freuen kann.

  •  Vorzugsweise sollte man staugefährdete Tage wie z.B. am Schulferienbeginn, Samstagmorgen bzw. den letzten Schulferientag meiden und wenn möglich einen anderen Abreisetag.
Anreise per Flugzeug
  • Kinder bis zu ihrem 2. Geburtstag fliegen kostenlos, haben jedoch keinen eigenen Sitz. Dies kann bei Langstreckenflügen sehr unbequem werden, da das Kind auf dem Schoß der Mutter bzw. des Vaters Platz nehmen muss.

Viele Eltern fragen sich, wie viel Sonne ihrem Kind gut tut, wo die Grenze zur Schädigung ist, welcher Lichtschutzfaktor bei der Sonnencreme empfehlenswert ist und wie man vorgehen soll, wenn das Kind doch einmal zuviel Sonne abbekommen hat.

Auf den Urlaub freut sich zumeist jedes Familienmitglied, schließlich soll es die schönste Zeit des Jahres werden. Damit dies auch realisierbar ist, müssen die Interessen und Wünsche aller Familienmitglieder unter einen Hut gebracht werden.

Wenn Ihr mit Euren Kindern eine Reise plant, ist eine spezielle Reiseapotheke für den Notfall erforderlich. Eine kindgerechte Reiseapotheke muss anders zusammengestellt werden, als eine für Erwachsene. Insbesondere muss bei den typischen Urlaubserkrankungen wie Schnupfen, Fieber, Durchfall etc. auf die Dosierung der einzelnen Präparate geachtet werden. Es ist hilfreich, sich bei der Zusammenstellung vom Kinderarzt bzw. Apotheker beraten zu lassen. Auf dieser Seite erhaltet Ihr einige Tipps für die kindgerechte Reiseapotheke.